Ganz ohne Komplikationen ging das Aufstellen des Rohrbacher Maibaums am 01. Mai 2018 heuer über die Bühne. Schon um 7 Uhr holten die Rohrbacher Feuerwehrleute den Baum aus dem Wald und überführten ihn ins Ortszentrum. Nach dem Schmücken und Vorbereiten der Verkehrsabsicherung und der Stahlseil-Sicherung gelang es unter tatkräftiger Mithilfe der Bevölkerung, den 27,5 m großen naturbelassenen Baum ohne Schwierigkeiten in die Senkrechte zu bringen. Unter der gewohnt souveränen Leitung von Hans Alt, der seine “Rathaus”- und “Pizza”-Seite stets im Griff hatte, war es eine Schau, wie der Baum Meter für Meter aufgerichtet war. Anschließend gab es Freibier und ein gemütliches Beisammensein bei Sonnenschein vor dem Alten Wirt.

Wir bedanken uns an dieser Stelle für Ihre Unterstützung! Bewundern Sie doch einmal beim nächsten Spaziergang die neuen Schilder des Baumes.

Kategorien: MaibaumVerein