Hilfeleistungskontingent im Katastrophenschutz

Anlässlich der zahlreichen Ausrufe des Katastrophenfalls in oberbayerischen Landkreisen wurde am 11.01.2019 das Hilfeleistungskontingent “Standard” (HIKON) des Landkreises Pfaffenhofen zur Unterstützung in die südlichen Landkreise alarmiert. Das bedeutet, der Landkreis Pfaffenhofen musste innerhalb weniger Stunden über 20 Fahrzeuge und 100 Einsatzkräfte sammeln und zum vereinbarten Bereitstellungsraum transportieren, um min. 48 Weiterlesen…

Fahrsicherheitstraining – Im Einsatz sicher unterwegs

Ein Feuerwehrfahrzeug im Einsatzfall und bei Übungen sicher zu bewegen, ist für die Ehrenamtlichen der Feuerwehr enorm wichtig. Um gerade den weniger geübten Maschinisten die nötige Fahrpraxis mit den tonnenschweren Fahrzeugen zu ermöglichen, führt unser aktives Mitglied Michael Stegherr in regelmäßigen Abständen Fahrsicherheitstrainings durch. Am vergangenen Samstag, den 10.11.2018, war Weiterlesen…

Ausschreibung für neues HLF 20 gestartet

Seit diesem Freitag, den 19.10.2018, ist die Ausschreibung für das neue HLF 20 (Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug) der Feuerwehr Rohrbach europaweit veröffentlicht. Bis zum 28.11.2018 können nun für die Lose “Fahrgestell”, “Aufbau” und “Beladung” Angebote von Firmen eingereicht werden. Nach Abschluss der Bieterfrist werden die Gemeinde, Feuerwehrvertreter und das beauftragte Ingenieurbüro die eingegangenen Weiterlesen…

Zimmerbrand

Am Dienstag, den 16.10.2018, wurden die Feuerwehren Rohrbach, Fahlenbach, Wolnzach, Königsfeld und Niederlauterbach zu einer unklaren Rauchentwicklung nach Königsfeld alarmiert. Vor Ort stellten die Einsatzkräfte fest, dass tatsächlich ein Zimmer eines Einfamilienhauses brannte. Die Lokalisierung des Brandherds gestaltete sich zunächst schwierig, sodass Atemschutztrupps aus Rohrbach, Fahlenbach und Wolnzach eingesetzt wurden. Weiterlesen…

DJF-Leistungsspange für Jugendliche aus Rohrbach, Winden und Gaimersheim

Es war ein ganz besonderes Ereignis für die Jugendfeuerwehren Rohrbach, Winden und Gaimersheim: Am Samstag, den 22.09.2018, traten insgesamt 17 Jugendliche zur höchsten deutschen Prüfung in der Jugendfeuerwehr, der sogenannten Leistungsspange der Deutschen Jugendfeuerwehr, an. Zur Bewertung der zwei Gruppen (Gruppe 1: Rohrbach (6) und Winden (2), Gruppe 2: Gaimersheim Weiterlesen…