Datum: 2. Mai 2021 um 0:28
Alarmierungsart: Funkmeldeempfänger
Einsatzart: Brand
Einsatzort: Rohrbach
Fahrzeuge: LF 8/6, HLF 20
Weitere Kräfte: Polizei, Rettungsdienst


Einsatzbericht:

Um 0:30 Uhr am 02. Mai wurde die Feuerwehr zu einem ausgelösten Rauchwarnmelder in einem Mehrparteienhaus alarmiert. Bewohner des Hauses bemerkten den piepsenden Melder in einer Wohnung, aber auf Klingeln und Klopfen an der Wohnungstür gab es keine Reaktion.
Es bestand Gefahr in Verzug und so wurde die verschlossene Tür mit Brechwerkzeug geöffnet. In der Wohnung war es nicht verraucht und es befanden sich auch keine Personen darin.
Nachdem keine Gefahr erkennbar war, wurde die Wohnung provisorisch verschlossen und die Einsatzstelle der Polizei übergeben.

Kategorien: